Förderung & Spenden

Unterstütze unsere Arbeit mit deiner Spende

Die Stiftung Gmahde Wiesn ist vom zuständigen Finanzamt München als gemeinnützig anerkannt worden. Spenden können deshalb steuerlich geltend gemacht werden. Die Stiftung kann zeitnah nach Eingang der Spende einen offiziellen Spendenbeleg ausstellen. Bei Spenden von unter 300 Euro gilt der Einzahlungsbeleg als Spendenbeleg, wir stellen dir auf Anfrage jedoch auch bei geringeren Spenden einen Beleg aus.

Für Fragen zu Spenden und Zustiftungen wende dich gern an

Katharina Weber
weber@gmahdwiesn-stiftung.de

Gmahde Wiesn Stiftung für Natur, Jagd und Landwirtschaft gGmbH
IBAN DE96 7035 1030 0032 6189 36
BIC BYLADEM1WHM

Du möchtest dein eigenes Projekt umsetzen?

Wir fördern dein Projekt im Rahmen des Tier-, Natur-, und Landschaftsschutzes im süddeutschen Raum bis zu einer Fördersumme von 5.000,00€ und einem zeitlichen Rahmen von einem Tag bis einem Jahr.

Solltest du unsicher sein, ob dein Wiesnprojekt unseren Kriterien entspricht, schau dir unsere bisherigen Projekte an oder schreib uns eine Mail an servus@gmahdewiesn-stiftung.de.

Die Gmahde Wiesn Stiftung konzentriert sich auf die Themenschwerpunkte Naturschutz, Landwirtschaft, Jagd und Hege, nachhaltige Pferdewirtschaft und Natur & Bildung. Diese Bereiche können unter anderem Folgendes beinhalten: die Förderung der Vernetzung von Lebensräumen, Maßnahmen zur Erhaltung einer artenreichen Tier- und Pflanzenwelt, die Verbesserung der natürlichen Lebensgrundlagen der heimischen, wildlebenden Arten, Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit, um das Bewusstsein für die Bewahrung der biologischen Vielfalt zu stärken, Aufspüren und Pflege von verletzten, mutterlosen oder gefährdeten Rehkitzen, Junghasen und anderem Wild sowie die Entwicklung von ökologischen und nachhaltigen Anbaumethoden.
Wenn du nicht sicher bist, ob dein geplantes Projekt unseren Förderschwerpunkten entspricht, melde dich gern bei uns!

Für die Antragstellung findest du unten unser PDF-Formular. Bitte sende dieses vollständig ausgefüllt mit allen notwendigen Zusatzmaterialien (je nach Projektfortschritt) an servus@gmahdewiesn-stiftung.de.
Solltest du bei der Bearbeitung der Unterlagen Fragen haben, kontaktiere uns gern.
Wir melden uns innerhalb von max. 4 Wochen bei dir.

Du kannst jederzeit einen Förderantrag für dein Projekt einreichen. Nach dem Erhalt der vollständigen Projektunterlagen an servus@gmahdewiesn-stiftung.de melden wir uns bei dir. Nach einem persönlichen Gespräch erhältst du dann eine Zu- oder Absage zur Projektförderung. Während der Projektlaufzeit muss in regelmäßigen Abständen über den Projektstand informiert werden.
Auf eigenes Risiko kannst du bereits vor der Bewilligung der Förderung mit dem Projekt beginnen, der vorzeitige Beginn sollte formlos angezeigt werden.

Infos

Presse-Informationen

Hier findest du Downloads und aktuelle Mitteilungen zu unserer Stiftung und den Projekten

Pressematerial